Jesus wäscht den Jüngern die Füsse

“ Seht, ich bin euer Herr.

Und doch habe ich getan, was sonst nur ein Diener tut.

So sollt auch ihr Diener sein und einander dienen.“

(Quelle Neunkirchener KInder-Bibel)

 

 

Jesus feiert das Mahl

“ Da nahm Jesus das Brot, dankt Gott, brach es, gab es seinen Jüngern…

Danach nahm er auch den Becher, dankte Gott, gab ihn seinen Jüngern…“

(Quelle Neukirchener Kinder-Bibel)

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Garten Gethsemane

Jesus betet im Garten Gethsemane.

Er nimmt drei seiner Freunde mit.

Doch sie wachen nicht, sondern schlafen ein.

Jesus betet zu Gott.

Als die Soldaten Jesus verhaften, fliehen seine Freunde nach allen Seiten und lassen ihn allein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Jesus wird verhört und später von Petrus verleugnet

Die Wache brachte Jesus zum Palast des Hohenpriesters. Dort wurde er verhört und gefragt, ob er Gottes Sohn ist.Jesus sagte: “ Ja, du sagst es.“Der Hohepriester zerriss vor Wut seinen Mantel. Die Menschen bespuckten und schlugen Jesus ins Gesicht. Jesus sagte kein einziges Wort.Vor dem Tor schlich sich Petrus in den Hof. Er wurde dreimal gefragt, ob er nicht ein Freund von Jesus wäre. Immer sagte er: “ Nein, diesen Mann kenne ich nicht.“ Dann krähte der Hahn dreimal und Petrus erinnerte sich daran, was Jesus zu ihm gesagt hat. Da schlug er die Hände vor sein Gesicht und weinte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Jesus wird gekreuzigt und erscheint seinen Jüngern

Jesus wird verurteilt und muss am Kreuz sterben.Die Menschen setzten Jesus eine Dornenkrone auf den Kopf.

Seine Jünger sind traurig und machen sich auf den Weg in die nächste Stadt. Unterwegs treffen sie einen fremden Mann. Sie unterhalten sich mit ihm und gehen gemeinsam weiter.

Nach einer Weile merken sie, dass es ihnen langsam besser geht. Warum nur ?

Am Abend beim gemeinsamen Essen erkennen sie, dass Jesus sie die ganze Zeit begleitet hat.

Voller Freude erzählen sie es an alle Menschen weiter.

Jesus ist auferstanden.

  

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.